Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: VMSR Problem mit Paidmails

  1. #1

    Ausrufezeichen VMSR Problem mit Paidmails

    Hallo, ich habe ein Problem mit den Paidmails. Sie gehen versenden und lesen, nur keine Links zum bestätigen sind vorhanden und ich bekomme es auch absolut nicht hin, das es in den Mails irgendwelche Hyperlinks ausspuckt.
    Zeigt einfach nur Text an

    Code:
    <?phpif(!isset($_POST['versenden']))
        $_POST['versenden']            = "";
    if(!isset($_POST['verdienst']))
        $_POST['verdienst']            = "";
    if(!isset($_POST['menge']))
        $_POST['menge']                = "0";
    if(!isset($_POST['ziel']))
        $_POST['ziel']                = "";
    if(!isset($_POST['mailtext']))
        $_POST['mailtext']            = "";
    if(!isset($_POST['beschreibung']))
        $_POST['beschreibung']            = "";
    if(!isset($_POST['aufendhalt']))
        $_POST['aufendhalt']            = "0";
    if(!isset($_POST['gueltig']))
        $_POST['gueltig']            = "2";
    if(!isset($tan))
        $tan                    = "";
    $empfaenger =  db_query("SELECT e.uid,e.emailadresse FROM `" . $db_prefix . "_emaildaten` e LEFT JOIN `" . $db_prefix . "_kontodaten` k ON k.uid = e.uid WHERE (e.freigabe_fuer = '3' OR e.freigabe_fuer = '2') AND k.status = 1");
    $maxempf = mysql_num_rows($empfaenger);
    if($_POST['versenden'] == 'Paidmail versenden!') {
        if($_POST['menge'] == 0)
                 $_POST['menge'] = 5000;
        if($_POST['menge'] >= $maxempf )
                 $_POST['menge'] = $maxempf;
    
    
        $tan = create_code(14);
        $bis = time() + (86400*$_POST['gueltig']);
        db_query("INSERT INTO `" . $db_prefix . "_paidmails_versendet` (tan,menge,verdienst,ziel,beschreibung,mailtext,aufendhalt,gesendet,gueltig) VALUES ('" . mysql_real_escape_string($tan) . "','" . mysql_real_escape_string($_POST['menge']) . "','" . mysql_real_escape_string($_POST['verdienst']) . "','" . mysql_real_escape_string($_POST['ziel']) . "','" . mysql_real_escape_string($_POST['beschreibung']) . "','" . mysql_real_escape_string($_POST['mailtext']) . "','" . mysql_real_escape_string($_POST['aufendhalt']) . "'," . mysql_real_escape_string(time()) . ",'" . mysql_real_escape_string($bis) . "')");
        $senden = db_query("SELECT e.uid,e.emailadresse FROM `" . $db_prefix . "_emaildaten` e LEFT JOIN " . $db_prefix . "_kontodaten k ON k.uid = e.uid WHERE (e.freigabe_fuer = '3' or e.freigabe_fuer = '2') AND k.status = 1 ORDER BY RAND() LIMIT " . $_POST['menge']);
             $to = array();
        while($versendet = mysql_fetch_array($senden)) {
                 $userdaten = mysql_fetch_object(db_query('SELECT * FROM `' . $db_prefix . '_userdaten` WHERE `uid` = ' . $versendet["uid"] . ' LIMIT 1'));
            db_query("INSERT INTO `" . $db_prefix . "_paidmails_empfaenger` (uid,gueltig,tan,status,aufendhalt) VALUES ('" . mysql_real_escape_string($versendet['uid']) . "','" . mysql_real_escape_string($bis) . "','" . mysql_real_escape_string($tan) . "','0','" . mysql_real_escape_string($_POST['aufendhalt']) . "')");
            $message = 'Hallo,';
                     $message.= 'dieses ist eine neue '.$seitenname.' Paidmail, für dessen Bestätigung';
                     $message.= 'Du '.$_POST['verdienst'].' '.$waehrung.' für '.$_POST['aufendhalt'].' Sek. aufenthalt erhälst!';
                     $message.= 'Diese Paidmail ist gültig bis '.date("d.m.Y - H:i:s",$bis).'';
                     $message.= '';
                     $message.= ''.$_POST['beschreibung'].'';
                     $message.= '';
                     $message.= ''.$_POST['mailtext'].'\n';
                     $message.= '--------------------------------------------------------------------';
                     $message.= '';
                     $message.= 'Die Betreiber von '.$seitenname.' distanzieren sich vom Inhalt dieser Mail!';
                     $message.= '';
                     $message.= 'Diese Mail ist kein Spam da der Empfänger als Mitglied von';
                     $message.= ''.$seitenname.' dem Empfang zugestimmt hat.';
                     $message.= '';
                     $message.= 'Bestätigungslink:';
                     $message.= ''.$domain.'/pclick.php?tan='.$tan.'&uid='.$versendet["uid"].'';
                     $message.= '';
                     $message.= 'Mit freundlichen Grüßen';
                     $message.= 'Das '.$seitenname.' Team';
                     $to[] = $userdaten->nickname . " - " . $versendet['emailadresse'];
                     usermail($versendet['emailadresse'], 'Neue '.$seitenname.' Paidmail', $message, '"'.$seitenname.'" <'.$betreibermail.'>');
        }
             head("Versandinformationen");
            echo "Die E-Mail wurde an " . sizeof($to) . " Mitglieder verschickt.<br>";
            echo "<br>";
            echo "Auflistung der betroffenen Mitglieder:<br>";
            echo "&nbsp;&nbsp;" . join("<br>&nbsp;&nbsp;",$to);
             foot();
    }
    head("Paidmail einbuchen und versenden");
    ?>
    <form action="" method="post">
        <table width="100%" border="0" cellpadding="2" cellspacing="2">
            <tr>
                <td>Anzahl der Empfänger</td>
                <td><input type="Text" name="menge" value="<?php echo $_POST['menge'];?>" style="width:60px" maxlength="6"> (0 = an alle, max: <?php echo $maxempf;?>)</td>
            </tr>
            <tr>
                <td>Userverdienst</td>
                <td><input type="Text" name="verdienst" value="<?php echo $_POST['verdienst'];?>" style="width:60px" maxlength="8"></td>
            </tr>
            <tr>
                <td>Ziel URL (mit http://)</td>
                <td><input type="Text" name="ziel" value="<?php echo $_POST['ziel'];?>" style="width:330px"></td>
            </tr>
            <tr>
                <td>Beschreibung</td>
                <td><input type="Text" name="beschreibung" value="<?php echo $_POST['beschreibung'];?>" style="width:215px" maxlength="30"> (max. 30 Zeichen)</td>
            </tr>
            <tr>
                <td valign="top">Mailtext</td>
                <td><textarea cols="50" rows="10" name="mailtext"><?php echo $_POST['mailtext'];?></textarea></td>
            </tr>
            <tr>
                <td>Aufendhalt (Sekunden)</td>
                <td><input type="Text" name="aufendhalt" value="<?php echo $_POST['aufendhalt'];?>" style="width:40px" maxlength="2"></td>
            </tr>
            <tr>
                <td>Gültig (TAGE)</td>
                <td><input type="Text" name="gueltig" value="<?php echo $_POST['gueltig'];?>" style="width:40px" maxlength="2"></td>
            </tr>
            <tr>
                <td align="center" valign="middle" colspan="2"><input type="Submit" name="versenden" value="Paidmail versenden!"></td>
            </tr>
        </table>
    </form>
    <?php
    echo $msg_send;
    foot();
    ?>
    Kann mir wer helfen? Oder ist mir nicht mehr zu helfen

  2. #2

    AW: VMSR Problem mit Paidmails

    Gelöst, es lag wohl an der funktions.lib.php
    Code:
    function usermail($an, $betreff, $nachricht, $von) {
            $nachricht = strip_tags ($nachricht);
            $text = str_replace(' www.',' https://www.',$text);
        $pattern = '#([^\"=>]|(?:r />))(https://)([^\s<>,]+(?=\.\s)|[^\s<>,]+)([\s\n<>,\.])#sm';
        $replacement = "$1<a title=\"der Link zu dieser URL wurde automatisch hinzugefügt\" target=\"extern\" href=\"$2$3\">$2$3</a>$4";
        $html_text = preg_replace($pattern,$replacement,$nachricht);
        $html_nachricht = '<HTML><HEAD><STYLE TYPE="text/css"><!--\nH1 {font-family: Verdana; font-size: 18pt}\nBODY {font-family: Verdana; font-size: 10pt; margin-left: 30px}\n// -->\n</STYLE></HEAD><BODY BGCOLOR="beige"><H1>'.$betreff.'</H1>';
             $html_nachricht.= nl2br($html_text);
             $html_nachricht.= '</BODY></HTML>';
        $Header = "MIME-Version: 1.0\n";
        $Header .= "Content-type: text/html; charset=iso-8859-1\n";
        $Header .= "From: ".$von."\n";
        return(@mail($an, $betreff, $html_nachricht, $Header));
    }
    Geändert von Riddik (27.11.2020 um 22:17 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    126

    AW: VMSR Problem mit Paidmails

    Kleiner Tipp nutze lieber das original VMS bzw das von isaack damit bist du auf der sicheren seite

  4. #4

    AW: VMSR Problem mit Paidmails

    Ja, das habe ich ein bisschen spät bemerkt... hat schon einiges gedauert bis ich es zum laufen bekam.

  5. #5

    AW: VMSR Problem mit Paidmails

    Hilfe ich komm nicht mehr in mein Adminforce, gestern Globallog und Bettelreflinkcheck (blocker für unerwünschte Seiten) installiert, beides lief super und heute komm ich nicht mehr in meinen Adminbereich... einer eine Idee wo ich anfangen könnte nach dem Fehler zu suchen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    509

    AW: VMSR Problem mit Paidmails

    schau mal ob der zugangsdatenabgleich richtig funktioniert.
    also stell mal if mit echo rein in die function. schau ob da alles richtig läuft.

  7. #7

    AW: VMSR Problem mit Paidmails

    DANKE, gefunden... oh man, bin ich blöde... es hat sich ein Leerzeichen hinter das pw gemogelt, da muss man aber echt schon sehr genau hinschauen und ich durchsuche zig Seiten nach dem Fehler

  8. #8

    AW: VMSR Problem mit Paidmails

    Neues Phänomen, beide Seiten von mir laufen mit absolut identischem Script und beim selben Anbieter "Strato" dennoch sendet die eine Seite Paidmails raus und bei der anderen nicht... aber es wird alles ganz normal in die DB eingetragen, also wie immer, nur das die Kunden keine Mail erhalten.
    Wie ist sowas möglich? Ich habe beide Php-Dateien verglichen auch die lib dateien, alles gleich...
    Code:
    <?phpini_set('display_errors','on');
    error_reporting(-1);
    if(!isset($_POST['versenden']))
    	$_POST['versenden']			= "";
    if(!isset($_POST['verdienst']))
    	$_POST['verdienst']			= "0.000750";
    if(!isset($_POST['ein']))
    	$_POST['ein']			= "";
    if(!isset($_POST['menge']))
    	$_POST['menge']				= "0";
    if(!isset($_POST['ziel']))
    	$_POST['ziel']				= "";
    if(!isset($_POST['mailtext']))
    	$_POST['mailtext']			= "";
    if(!isset($_POST['beschreibung']))
    	$_POST['beschreibung']			= "";
    if(!isset($_POST['aufendhalt']))
    	$_POST['aufendhalt']			= "0";
    if(!isset($_POST['gueltig']))
    	$_POST['gueltig']			= "2";
    if(!isset($tan))
    	$tan					= "";
    $empfaenger =  db_query("SELECT e.uid,e.emailadresse FROM `" . $db_prefix . "_emaildaten` e LEFT JOIN `" . $db_prefix . "_kontodaten` k ON 
    
    
    k.uid = e.uid WHERE (e.freigabe_fuer = '3' OR e.freigabe_fuer = '2') AND k.status = 1");
    $maxempf = mysql_num_rows($empfaenger);
    if($_POST['versenden'] == 'Paidmail versenden!') {
    	if($_POST['menge'] == 0)
             	$_POST['menge'] = 5000;
    	if($_POST['menge'] >= $maxempf )
             	$_POST['menge'] = $maxempf;
    
    
    	$tan = create_code(14);
    	$bis = time() + (86400*$_POST['gueltig']);
    	db_query("INSERT INTO `" . $db_prefix . "_paidmails_versendet` 
    
    
    (tan,menge,verdienst,ziel,beschreibung,mailtext,aufendhalt,gesendet,gueltig,ein) VALUES ('" . mysql_real_escape_string($tan) . "','" . 
    
    
    mysql_real_escape_string($_POST['menge']) . "','" . mysql_real_escape_string($_POST['verdienst']) . "','" . mysql_real_escape_string
    
    
    ($_POST['ziel']) . "','" . mysql_real_escape_string($_POST['beschreibung']) . "','" . mysql_real_escape_string($_POST['mailtext']) . "','" 
    
    
    . mysql_real_escape_string($_POST['aufendhalt']) . "','" . mysql_real_escape_string(time()) . "','" . mysql_real_escape_string($bis) . 
    
    
    "','" . mysql_real_escape_string($_POST['ein']) . "')");
    	$senden = db_query("SELECT e.uid,e.emailadresse FROM `" . $db_prefix . "_emaildaten` e LEFT JOIN " . $db_prefix . "_kontodaten k 
    
    
    ON k.uid = e.uid WHERE (e.freigabe_fuer = '3' or e.freigabe_fuer = '2') AND k.status = 1 ORDER BY RAND() LIMIT " . $_POST['menge']);
             $to = array();
    	while($versendet = mysql_fetch_array($senden)) {
             	$userdaten = mysql_fetch_object(db_query('SELECT * FROM `' . $db_prefix . '_userdaten` WHERE `uid` = ' . $versendet["uid"] 
    
    
    . ' LIMIT 1'));
    		db_query("INSERT INTO `" . $db_prefix . "_paidmails_empfaenger` (uid,gueltig,tan,status,aufendhalt) VALUES ('" . 
    
    
    mysql_real_escape_string($versendet['uid']) . "','" . mysql_real_escape_string($bis) . "','" . mysql_real_escape_string($tan) . "','0','" 
    
    
    . mysql_real_escape_string($_POST['aufendhalt']) . "')");
    $message = 'Hallo,<br>
                     dieses ist eine neue <a href='.$domain.'>'.$seitenname.'</a> Paidmail, für dessen Bestätigung<br>
                     Du '.$_POST['verdienst'].' '.$waehrung.' für '.$_POST['aufendhalt'].' Sek. aufenthalt erhälst!<br>
                     Diese Paidmail ist gültig bis '.date("d.m.Y - H:i:s",$bis).'<br><br>
                   
                     '.$_POST['beschreibung'].'<br><br>
                     
                     '.$_POST['mailtext'].'<br>
                    --------------------------------------------------------------------<br><br>
                     
                     Die Betreiber von <a href='.$domain.'>'.$seitenname.'</a> distanzieren sich vom Inhalt dieser Mail!<br>
                     <br>
                     Diese Mail ist kein Spam da der Empfänger als Mitglied von
                     <a href='.$domain.'>'.$seitenname.'</a> dem Empfang zugestimmt hat.<br>
                     <br>
                     Bestätigungslink: <a href='.$domain.'pclick.php?tan='.$tan.'&uid='.$versendet["uid"].'> '.$domain.'pclick.php?tan='.
    
    
    $tan.'&uid='.$versendet["uid"].'</a> <br>
                     <br>
                     Mit freundlichen Grüßen<br>
                     Das '.$seitenname.' Team';
                     $to[] = $userdaten->nickname . " - " . $versendet['emailadresse'];
                     usermail($versendet['emailadresse'], 'Neue '.$seitenname.' - Paidmail', $message, '"'.$seitenname.'" <'.
    
    
    $betreibermail.'>');
    	}
             head("Versandinformationen");
    		echo "Die E-Mail wurde an " . sizeof($to) . " Mitglieder verschickt.<br>";
    		echo "<br>";
    		echo "Auflistung der betroffenen Mitglieder:<br>";
    		echo "&nbsp;&nbsp;" . join("<br>&nbsp;&nbsp;",$to);
             foot();
    }
    head("Paidmail einbuchen und versenden");
    ?>
    <form action="" method="post">
    	<table width="100%" border="0" cellpadding="2" cellspacing="2">
    		<tr>
    			<td>Anzahl der Empfänger</td>
    			<td><input type="Text" name="menge" value="<?php echo $_POST['menge'];?>" style="width:60px" maxlength="6"> (0 = 
    
    
    an alle, max: <?php echo $maxempf;?>)</td>
    		</tr>
    		<tr>
    			<td>Userverdienst</td>
    			<td><input type="Text" name="verdienst" value="<?php echo $_POST['verdienst'];?>" style="width:60px" 
    
    
    maxlength="8"></td>
    		</tr>
    <tr>
    			<td>Einnahme</td>
    			<td><input type="Text" name="ein" value="<?php echo $_POST['ein'];?>" style="width:60px" maxlength="8"></td>
    		</tr>
    		<tr>
    			<td>Ziel URL (mit http://)</td>
    			<td><input type="Text" name="ziel" value="<?php echo $_POST['ziel'];?>" style="width:330px"></td>
    		</tr>
    		<tr>
    			<td>Beschreibung</td>
    			<td><input type="Text" name="beschreibung" value="<?php echo $_POST['beschreibung'];?>" style="width:215px" 
    
    
    maxlength="60"> (max. 60 Zeichen)</td>
    		</tr>
    		<tr>
    			<td valign="top">Mailtext</td>
    			<td><textarea cols="50" rows="10" name="mailtext"><?php echo $_POST['mailtext'];?></textarea></td>
    		</tr>
    		<tr>
    			<td>Aufendhalt (Sekunden)</td>
    			<td><input type="Text" name="aufendhalt" value="<?php echo $_POST['aufendhalt'];?>" style="width:40px" 
    
    
    maxlength="3"></td>
    		</tr>
    		<tr>
    			<td>Gültig (TAGE)</td>
    			<td><input type="Text" name="gueltig" value="<?php echo $_POST['gueltig'];?>" style="width:40px" 
    
    
    maxlength="2"></td>
    		</tr>
    		<tr>
    			<td align="center" valign="middle" colspan="2"><input type="Submit" name="versenden" value="Paidmail 
    
    
    versenden!"></td>
    		</tr>
    	</table>
    </form>
    <?php
    //echo $msg_send;
    foot();
    ?>

  9. #9

    Ausrufezeichen AW: VMSR Problem mit Paidmails

    Also, ich habe nun herausgefunden, das meine Mails alle als Spam von den Mailverteilern eingestuft wird und direkt wieder zurück kommen (Erklärung: Refused by local policy. No SPAM please! (B-EX
    155302::1632728155-00000715-109601B4/10/42343566360))... ergo stimmt doch was an meiner configuration nicht, aber wie kann ich das verhindern?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.556

    AW: VMSR Problem mit Paidmails

    Moin,
    die Frage lässt sich sicherlich einfach beantworten.
    Hattest du letztes Jahr Probleme mit dem Mailversand?
    Oder konntest du vorher überhaupt Mails verschicken?

    Wenn auf einer Seite das Mail verschicken geht, auf der anderen nicht, dann würde
    ich mal beim Hoster checken, was dein Mail Limit betrifft.

    Mittlerweile gibt es bei einigen Vorgaben. Angefangen von Tageslimit bis hin zum Stundenlimit
    und als "Bonus" noch die Zeiten vom Versand der einzelnen Mails.
    Es könnte sein, dass du noch eine Funktion á la sleep(); einbauen musst.

    Da ich das VMSR nicht kenne, weiß ich auch nicht, ob es eine Datei wie beim normalen VMS gibt
    die extras.lib.php heißt.

    Dort würde die sleep Funktion reinkommen.
    In der Klammer kannst du eine Ziffer von 1 bis 10 einsetzen. Damit wird dann die Mail von
    1 bis 10 Min. Zeit versetzt versendet.

    Aber wie geschrieben, check erstmal das Limit und Frag mal nach, ob der Mailserver auf einer Blacklist sitzt.
    Könnte ja sein, dass das Ding als "Mailschleuder" bekannt ist und daher von den Servern abgewiesen wird.

    LG
    Sammy

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •